therapeutische wohngruppe

Herzlich Willkommen im AWO Kinder- und Jugendwohnhaus „SINNAN“


Das Kinder- und Jugendwohnhaus befindet sich seit Januar 1994 in der Trägerschaft des AWO Bezirksverbandes Brandenburg Ost e.V.

Im Jahr 2009 beging die Kinder- und Jugendeinrichtung bereits ihr 15jähriges Jubiläum und feierte im gleichen Jahr, am 23. September, die Namensgebung des AWO Kinder- und Jugendwohnhauses „SINNAN“.  

SINNAN begegnet uns im Althochdeutschen und bedeutet soviel wie reisen, gehen, fahren, streben sowie in übertragener Hinsicht auch ein Ziel geistig verfolgen. Dabei bedeutet „Sin“ ursprünglich Sinn oder Verstand. „Sint“ hingegen ist der Weg oder die Richtung. Die Differenzierung des Begriffs "Sinn" hat in der weiteren Wortgeschichte stark zugenommen, was die enorme Bedeutung dieses Wortes im Alltagsleben der Menschen heute belegt. Der Mensch befindet sich auf dem Weg in eine, von ihm gewählte Richtung und steht in einer Welt von Beziehungen. Jemand, der den Sinn von etwas sucht, schlägt gedanklich eine Richtung ein, er sucht einen Weg oder eine Fährte um, zum Beispiel aus einer Krise herauszukommen.